Methodik & Anwendung

Der Talentview Webservice ermöglicht Unternehmen eigenständig, Kandidaten- und Mitarbeiterprofile sowie Anforderungsprofile zu erstellen. Über eine spezielle Matching-Funktion kann daraufhin ein zuvor erstelltes Anforderungsprofil einer zu besetzenden Stelle mit den Kandidatenprofilen der Bewerber abgeglichen werden (Job-Matching).

Auf Basis der Antworten eines online-Fragebogens, werden die individuellen Fähigkeiten und Präferenzen der Kandidaten ermittelt. Beim SmartProfiling© sorgen beispielsweise 60 geschlossene Fragen mit einer vierstufigen Antwortskala für die Messung individueller Arbeitspräferenzen sowie Kompetenzen der Kandidaten.

Für die Suche nach dem „Wunschkandidaten“ hat Talentview ein spezielles Profiling entwickelt, welches Ihnen, nach der Beantwortung eines online-Fragebogens, ein Anforderungsprofil des gesuchten Mitarbeiters, nach Ihren Vorstellungen erstellt. Mit unserer speziellen Matching-Funktion kann das erstellte Anforderungsprofil mit den jeweiligen Kandidaten- bzw. Mitarbeiterprofilen abgeglichen werden. Als Ergebnis werden die Kandidaten/Mitarbeiter mit den besten Matching-Resultaten angezeigt.

Als Ergebnis der Profilanalyse wird ein Kandidatenprofil im PDF-Format zur Verfügung gestellt. Die Profilanalyse erfolgt in unterschiedlichem Detaillierungsgrad: Das SmartPlusProfile© umfasst auf 4 Seiten (Din A4) eine graphische Darstellung der Ergebnisse sowie eine kompakte Beschreibung der ersten drei Hauptpräferenzen sowie Kompetenzen des Kandidaten. Dieses Profil ist hauptsächlich für Personalentscheider bestimmt und dient zudem als Grundlage für das Matching. Für die Kandidaten/Teilnehmenden einer Maßnahme ist das sog. ReflectionProfile© bestimmt, welches eine detaillierte Analyse (graphisch u. beschrieben) auf 15-16 Seiten darstellt. Die Ergebnisse der Talentview Profilanalyse® sind wissenschaftlich fundiert und basieren auf langjährigen Erfahrungen und Validierungen  (siehe wissenschaftliche Basis).

Über die Funktion “Teamstruktur anzeigen”, erhalten Sie per Mausklick einen visuellen Überblick über die Teamstruktur des jeweiligen Teams. Das sogenannte „Team-Mapping“ wird ebenfalls über den Talentview-Webservice generiert. Es verdeutlicht, wie das Zusammenspiel und die Agilität im Team funktioniert und ob alle nötigen Teamfunktionen über die einzelnen Teamplayer abgedeckt sind. Das Team-Mapping dient zudem als Grundlage für die Entwicklung von High-Performance Teams.

Der Zugriff zum Webservice und den Fragebogentools erfolgt über ein Firmen Login über das Talentview Portal im Internet. Ein freier Mehrfachzugriff kann für Unternehmen vereinbart werden. Damit können nach Bedarf und eigenständig die oben beschriebenen Talentview Funktionen genutzt werden. Eine Einführung und Beratung zur Handhabung und zu den Ergebnissen ist jederzeit möglich.